Wetter- und Warnlage für Sachsen




Deutscher Wetterdienst Wetter- und Warnlage für Sachsen ausgegeben von der RWB Leipzig

am Mittwoch, 16.06.2021, 20:30 Uhr

Heiter, zunehmend heiß.

Wetter- und Warnlage: Reste der wenig wetterwirksamen Kaltfront liegen zunächst noch über Sachsen, in den folgenden Tagen bestimmt Hochdruckeinfluss und eine deutlich wärmere Luftmasse das Wetter im Freistaat.

HITZE: Am Donnerstag wird eine starke Wärmebelastung erwartet.

Hinweis: Aufgrund anhaltender Trockenheit besteht in der Oberlausitz regional eine hohe Waldbrandgefahr.

Detaillierter Wetterablauf:
In der Nacht zum Donnerstag gering bewölkt. Tiefsttemperaturen 19 bis 15 Grad. Schwacher Wind.

Am Donnerstag meist wolkenlos, nur am Nachmittag vorübergehend einzelne harmlose Quellwolken. Durch nahezu ungestörten Sonnenschein Erwärmung auf 32 bis 35, im Bergland auf 25 bis 31 Grad. Schwacher, teils böig auffrischender Südostwind. In der Nacht zum Freitag klar. Tiefstwerte zwischen 20 und 16 Grad. Schwachwindig.

Am Freitag meist wolkenlos und viel Sonnenschein. Höchsttemperaturen zwischen 32 und 36, im Bergland zwischen 25 und 31 Grad. Schwacher bis mäßiger Südostwind. In der Nacht zum Samstag lockere Bewölkung und niederschlagsfrei. Tiefstwerte zwischen 21 und 18 Grad. Schwachwindig.

Am Samstag zunächst heiter. Im Tagesverlauf zunehmende Quellbewölkung und örtliche Schauer oder Gewitter, mit geringer Wahrscheinlichkeit auch schwere Gewitter mit Unwettergefahr durch Starkregen und Hagel. Tageshöchsttemperatur 31 bis 36, im Bergland 25 bis 31 Grad. Schwacher Wind, in Schauer- und Gewitternähe Sturmböen. In der Nacht zum Sonntag abklingende Schauer und Gewitter, nachfolgend meist gering bewölkt. Temperaturrückgang auf 20 bis 17 Grad.

Deutscher Wetterdienst, RWB Leipzig, Jens Oehmichen