Vorhersage - morgen

Sachsen morgen

Am Montag treten bei meist starker Bewölkung zunächst Schauer, im Tiefland als Regen oder Graupel, im Bergland oberhalb von etwa 500 m als Schnee, auf. Ab den Mittagsstunden setzt von Westen her Regen ein. Der Wind weht mäßig und teils böig aus West. Die Temperatur steigt auf 5 bis 7, im Bergland auf -1 bis 5 Grad. In der Nacht zum Dienstag regnet es anhaltend aus dichter Bewölkung. Oberhalb von 700 m fällt Schnee. Im Lauf der Nacht steigt die Schneefallgrenze im Vogtland und im Erzgebirge von Westen her auf über 1000 m an. Im Osterzgebirge und im Zittauer Gebirge bleibt es oberhalb von 700 m wahrscheinlich bei Schneefall. In der Oberlausitz enden die Niederschläge in der zweiten Nachthälfte. Der Wind weht schwach aus Südwest, dreht im Lauf der Nacht auf Nordwest. Die Tiefsttemperatur liegt bei 4 bis 0, in den Mittelgebirgen zwischen 2 und -2 Grad. Die tieferen Werte finden sich im Osten.