Allgemeine Strassenwettervorhersage für Sachsen





Deutscher Wetterdienst Allgemeine Straßenwettervorhersage für Sachsen ausgegeben von der regionalen Wetterberatung Leipzig

am Sonntag, 25.08.2019, 14:45 Uhr

Schlagzeile für die nächsten 24 Stunden: Am Nachmittag und am Abend einzelne kräftige Gewitter, lokal Unwetter. Am Montagmorgen örtlich Nebel.

Wetter- und Warnlage:
Am Rande eines osteuropäischen Hochdruckgebietes gelangt sehr warme bis heiße und zunehmend feuchtere Luft nach Sachsen.

GEWITTER/UNWETTER : Am Nachmittag und Abend örtlich Gewitter mit Starkregen um 20 l/qm in einer Stunde, Sturmböen bis 85 km/h (Bft 9) und kleinkörnigem Hagel. Durch geringe Zuggeschwindigkeit der Gewitter lokal unwetterartig heftiger Starkregen über 25 l/qm in einer Stunde wahrscheinlich, teils auch verbunden mit größerem Hagel oder größeren Hagelansammlungen. In der Nacht zum Montag rasch nachlassende Gewitteraktivität.

NEBEL: In der Nacht zum Montag örtlich Nebel, vereinzelt mit Sichtweiten unter 150 Metern.

HITZE: In Teilen des Vorhersagegebietes besteht eine starke Wärmebelastung.

Detaillierter Wetterablauf: Heute Nachmittag neben viel Sonnenschein zunehmende Quellbewölkung. Im Nachmittagsverlauf bildend und bis in den Abend hinein anhaltend örtliche Schauer und teils starke Gewitter. Lokal Unwetter durch heftigen Starkregen, teils auch durch größeren Hagel oder größere Hagelansammlungen. Höchsttemperaturen zwischen 28 und 32, im Bergland zwischen 24 und 28 Grad. Schwacher Wind aus Ost. In der Nacht zum Montag nach Abzug der Gewitter teils wolkig, teils gering bewölkt oder klar. Gegen Morgen örtlich Nebelbildung. Tiefsttemperaturen zwischen 20 und 14 Grad. Schwachwindig.

Am Montag wolkig, im Tagesverlauf Schauer- und Gewitterbildung, erneut mit Unwetterpotential. Höchsttemperaturen zwischen 26 und 32, im Bergland zwischen 21 und 25 Grad. Schwacher Ostwind. In der Nacht zum Dienstag zunächst wechselnd bewölkt, anfangs einzelne Schauer und Gewitter, später Nebelbildung. Temperaturrückgang auf 20 bis 16 Grad. Schwacher Wind aus Ost.

Am Dienstag anfangs heiter und überwiegend trocken. Ab Mittag zeitweise dichte Quellbewölkung und örtlich Schauer oder Gewitter, dabei erhöhte Unwettergefahr. Höchstwerte 29 bis 33, im Bergland 25 bis 29 Grad. Schwacher Südostwind. In der Nacht zum Mittwoch gering bewölkt oder klar, niederschlagsfrei. Tiefstwerte zwischen 20 und 16, im Bergland bis 12 Grad. Schwacher Wind aus Südost.

Am Mittwoch heiter bis wolkig, geringe Schauerneigung. Maxima zwischen 30 und 32, im Bergland zwischen 27 und 29 Grad. Schwacher Südostwind. In der Nacht zum Donnerstag gering bewölkt und niederschlagsfrei. Minimal 19 bis 17 Grad. Schwachwindig.


Vorhersage fuer den Osten, Hoehenbereich   0 bis 300m

Tag      |       Temperatur-        | Wahrscheinlichkeit fuer

         |  minimum       maximum   | Niederschlag     Schnee

--------------------------------------------------------------

Do,29.08 |  17 bis  20   26 bis  31 |      60              0

Fr,30.08 |  14 bis  18   22 bis  26 |      50              0

Sa,31.08 |  13 bis  17   24 bis  28 |      10              0

So,01.09 |  14 bis  18   25 bis  30 |      20              0

Mo,02.09 |  14 bis  19   21 bis  29 |      40              0

Di,03.09 |  11 bis  18   19 bis  27 |      40              0

Mi,04.09 |  10 bis  17   17 bis  26 |      50              0





Vorhersage fuer das Bergland Ost, Hoehenbereich 300 bis 800m

Tag      |       Temperatur-        | Wahrscheinlichkeit fuer

         |  minimum       maximum   | Niederschlag     Schnee

--------------------------------------------------------------

Do,29.08 |  16 bis  18   24 bis  28 |      60              0

Fr,30.08 |  13 bis  17   20 bis  24 |      60              0

Sa,31.08 |  12 bis  16   22 bis  26 |      20              0

So,01.09 |  13 bis  17   24 bis  28 |      20              0

Mo,02.09 |  13 bis  17   20 bis  27 |      50              0

Di,03.09 |  10 bis  17   18 bis  26 |      50              0

Mi,04.09 |   9 bis  16   16 bis  25 |      60              0





Nächste Aktualisierung: 20:45 Uhr, mehr unter www.dwd.de

Deutscher Wetterdienst, RWB Leipzig, Jens Oehmichen