Allgemeine Strassenwettervorhersage für Sachsen





Deutscher Wetterdienst Allgemeine Straßenwettervorhersage für Sachsen ausgegeben von der regionalen Wetterberatung Leipzig

am Donnerstag, 12.12.2019, 06:45 Uhr

Schlagzeile für die nächsten 24 Stunden: Abklingende Niederschläge und Bewölkungsauflockerungen, in der Nacht Frost, vereinzelt Glätte, zunehmend windig.

Wetter- und Warnlage:
Atlantische Tiefausläufer beeinflussen Sachsen und gestalten das Wetter unbeständig. Dabei fließt kühle und feuchte Meeresluft ein.

FROST/GLÄTTE: In Hochlagen leichter Dauerfrost zwischen 0 und -4, in der Nacht zum Freitag auch im Tiefland leichter Frost bis -2, örtlich Glätte.

STURM: In der Nacht zum Freitag in Kammlagen stürmische Böen um 70 km/h (Bft 8).

Detaillierter Wetterablauf:
Heute Vormittag überwiegend stark bewölkt, im Tagesverlauf hier und da Auflockerungen, vereinzelt geringfügige Niederschläge, am Nachmittag und Abend größtenteils abklingend. Bei schwachem Südwestwind Maxima zwischen 3 und 6, im Bergland zwischen -2 und 3 Grad.In der Nacht zum Freitag teils bewölkt, teils klar und niederschlagsfrei. Tiefstwerte zwischen 1 und -2, im Bergland bis -5 Grad. Mäßiger bis frischer und böiger Südostwind, in den Kammlagen stürmische Böen.

Straßenwetterhinweis für die Frühstunden am Freitag: Nur geringe Glättegefahr. Temperatur des Straßenbelags in Grad Celsius: Tiefland1 bis -2 Bergland-1 bis -5

Am Freitag zunehmend dicht bewölkt, dabei Regen oder Schneeregen, oberhalb 400 m Schnee. Bei mäßigem Südostwind Temperaturanstieg auf 2 bis 5, im Bergland auf -2 bis 2 Grad. In der Nacht zum Samstag stark bewölkt bis bedeckt und zeitweise Niederschläge, oberhalb von 400 m als Schnee. Bei weiterhin mäßigem Südwestwind Minima zwischen 3 und 1, im Bergland bis -4 Grad.

Am Samstag in der ersten Tageshälfte vielfach stark bewölkt und ostwärts abziehende Niederschläge. Nachfolgend Wechsel von größeren Auflockerungen mit Sonnenschein und einzelnen Schauern. Tageshöchstwerte zwischen 5 und 7, im Bergland zwischen 0 und 5 Grad. Frischer und stark böiger, teils auch stürmischer Südwestwind. In der Nacht zum Sonntag bewölkt mit Auflockerungen und einzelne Schauer, im Bergland meist als Schnee. Bei mäßigem bis frischem Südwestwind Tiefstwerte zwischen 4 und 2, im Bergland bis -2 Grad. Verbreitet Wind-, im Bergland Sturmböen.

Am Sonntag zunächst stark bewölkt und zeitweise Regen. Am Nachmittag Auflockerungen und kaum noch Niederschlag. Frischer bis starker Südwestwind mit stürmischen Böen. Tageshöchsttemperatur zwischen 6 und 10, im Bergland 2 bis 6 Grad. In der Nacht zum Montag wechselnd bewölkt und niederschlagsfrei. Schwacher bis mäßiger Wind aus südlichen Richtungen. Temperaturrückgang auf 4 bis 1, im Bergland bis -2 Grad.


Vorhersage fuer den Osten, Hoehenbereich   0 bis 300m

Tag      |       Temperatur-        | Wahrscheinlichkeit fuer

         |  minimum       maximum   | Niederschlag     Schnee

--------------------------------------------------------------

So,15.12 |   1 bis   4    6 bis  10 |      60              0

Mo,16.12 |   3 bis   7    7 bis  11 |      20              0

Di,17.12 |   2 bis   6    7 bis  12 |      10              0

Mi,18.12 |   0 bis   6    6 bis  11 |      20              0

Do,19.12 |   0 bis   5    5 bis   9 |      20              0

Fr,20.12 |   0 bis   6    5 bis  11 |      10              0

Sa,21.12 |   0 bis   6    5 bis  10 |      30              0





Vorhersage fuer das Bergland Ost, Hoehenbereich 300 bis 800m

Tag      |       Temperatur-        | Wahrscheinlichkeit fuer

         |  minimum       maximum   | Niederschlag     Schnee

--------------------------------------------------------------

So,15.12 |  -1 bis   3    4 bis   9 |      80             10

Mo,16.12 |   1 bis   4    6 bis   9 |      30              0

Di,17.12 |   0 bis   4    5 bis  10 |      10              0

Mi,18.12 |  -1 bis   4    5 bis  10 |      20              0

Do,19.12 |  -1 bis   3    4 bis   8 |      20              0

Fr,20.12 |  -1 bis   4    4 bis   9 |      10              0

Sa,21.12 |  -1 bis   3    4 bis   9 |      30              0







Nächste Aktualisierung: 10:45 Uhr, mehr unter www.dwd.de

Deutscher Wetterdienst, RWB Leipzig, Peter Zedler