10-Tage-Vorhersage für Deutschland

von Dienstag, 21.08.2018 bis Dienstag, 28.08.2018
ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale Offenbach
am Samstag, 18.08.2018, 12:56 Uhr


Im Norden Durchzug von Wolkenfeldern, ganz vereinzelt Regen. Sonst viel Sonnenschein und ganz im Süden vereinzelt Gewitter, sommerlich warm, im
Süden auch heiß. Ab Freitag wechselhaft und Abkühlung.


Vorhersage für Deutschland bis Samstag, 25.08.2018,

Von Dienstag bis Donnerstag im Norden Durchzug von Wolkenfeldern, aber nur ganz vereinzelt etwas Regen. Sonst viel Sonne, nachmittags und abends in
den süddeutschen Mittelgebirgen und an den Alpen geringe Gewitterneigung. Höchsttemperaturen 26 bis 32 Grad, im Norden 22 bis 27 Grad.
Schwacher, im Norden auch mäßiger Wind um West. Am Donnerstag an der Nordsee steife Böen möglich.
Temperaturrückgang in den Nächten auf 19 bis 12 Grad.

Am Freitag vor allem im Süden und Osten zunächst noch länger sonnig, später auch dort aufkommende Schauer und Gewitter. Sonst
wechselnd bis stark bewölkt und örtlich schauerartige Regenfälle. Im Tagesverlauf im Nordwesten größere Auflockerungen und
vor allem im Nordseeumfeld noch teils gewittrige Schauer. Höchstwerte im Süden und Osten nochmals 24 bis 28 Grad, im Westen und Norden 20
bis 24 Grad. Mäßiger, an der See in Böen starker, in Gewitternähe auch stürmischer westlicher Wind.
Nachts an den Küsten Schauer und Gewitter, Richtung Alpen Regen, sonst abziehende Schauer und auflockernde Bewölkung, Tiefstwerte 16 bis 8
Grad.

Am Samstag wechselnd wolkig mit Aufheiterungen und im Norden und Osten sowie in den Alpen noch einzelne Schauer oder kurze Gewitter. Höchstwerte
zwischen 18 Grad an der Nordsee sowie im höheren Bergland und bis 26 Grad am Oberrhein. Mäßiger, in Böen Frischer Nordwest- bis
Westwind. An der Küste und im Bergland stürmische Böen.
Tiefstwerte in der Nacht zum Sonntag zwischen 16 Grad an der Nordsee und 8 Grad bei Aufklaren im Bergland. 


Trendprognose für Deutschland,
von Sonntag, 26.08.2018 bis Dienstag, 28.08.2018,


Leicht wechselhaft mit einzelnen Schauern und Gewittern vor allem im Norden  Deutschlands. Nach Südwesten hin mehr Sonnenschein und kaum Schauer.
Höchstwerte zunächst zwischen 18 und 26 Grad, ab Dienstag 20 bis 27 Grad. Tiefstwerte nachts meist 8 bis 16 Grad. 


Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Olaf Pels Leusden