10-Tage-Vorhersage für Deutschland

von Donnerstag, 27.06.2019 bis Donnerstag, 04.07.2019
ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale Offenbach
am Montag, 24.06.2019, 12:46 Uhr


Viel Sonne, kaum Wolken und im größten Teil Deutschlands ungewöhnlich heiß.


Vorhersage für Deutschland bis Montag, 01.07.2019,

Am Donnerstag im Nordseeumfeld Wolkenfelder, sonst meist sonnig. Nur über dem süddeutschen Bergland geringe Gewitterneigung. In der Mitte und im
Süden 29 bis 35, in Südwestdeutschland bis 39 Grad, im Norden 23 bis 28, an der See um 20 Grad. Meist schwacher, im Norden böiger Wind um Nord. In
der Nacht zum Freitag im Nordwesten teils stärker bewölkt und an den Alpen Schauer und einzelne Gewitter möglich. Sonst meist klar, trocken.
Tiefstwerte im Süden und Südwesten 22 bis 16, sonst 15 bis 10 Grad. 
Am Freitag im Nordwesten Durchzug stärkerer Bewölkung, sonst meist sonnig. Über dem Bergland Süddeutschlands im Tagesverlauf geringe
Gewitterneigung. Höchsttemperaturen 30 bis 36, am Oberrhein bis 38 Grad, im Norden und am Samstag auch im Osten 23 bis 29, an der See um 20 Grad.
Meist schwacher Wind um Nord. In der Nacht zum Samstag im Norden und Nordosten wechselnd bewölkt, aber niederschlagsfrei. Sonst meist klar.
Tiefsttemperaturen zwischen 17 und 10 Grad, in größeren Städten im Westen und Südwesten kaum unter 20 Grad. 
Am Wochenende viel Sonne, nur im Norden ein lockere Wolken, aber trocken. Im Westen, Süden und in der Mitte mit 30 bis 35, in tieferen Lagen
Südwestdeutschlands bis 37 Grad weiterhin heiß. Temperaturmaxima sonst 25 bis 29, an der See um 22 Grad. Meist schwacher Nord- bis Ostwind. In den
Nächten bei klarem Himmel Tiefsttemperaturen 18 bis 14, in größeren Städten um 20 Grad.
Am Montag teils Sonne, teils Wolken, im Tagesverlauf vor allem über dem Alpenraum und den Mittelgebirgen einzelne und zum Teil heftige Gewitter.
Höchsttemperatur 30 bis 36, im Norden 24 bis 29, an der Küste um 22 Grad. Abgesehen von Gewitterböen meist schwachwindig. In der Nacht zum Dienstag
nur allmählich abklingende Gewitter, in Richtung Alpen noch schauerartiger Regen, sonst meist klar. Tiefstwerte zwischen 20 und 14 Grad.  


Trendprognose für Deutschland,
von Dienstag, 02.07.2019 bis Donnerstag, 04.07.2019,


Im Norden und in der Mitte wahrscheinlich etwas zurückgehende Temperaturen. Im Süden aber weiterhin heiß, um oder etwas über 30 Grad. Dabei leicht
wechselhaft und vor allem im Süden vermehrt Schauer oder Gewitter. Auch in den Nächten kühler als bisher.


Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Thomas Schumann