Der Hochdruckeinfluss in Deutschland schwächt sich vorübergehend ab. Am Dienstag überquert uns eine schwache Kaltfront südostwärts, die etwas weniger warme Luft in den Vorhersageraum führt.

FROST/GLÄTTE: In der Nacht zum Dienstag nur noch im Süden und Südosten leichter bis mäßiger Frost zwischen -1 und -6 Grad. Vereinzelt Reifglätte nicht ausgeschlossen.

NEBEL:

In der Nacht zum Dienstag in süddeutschen Flusstälern vereinzelt dichte Nebelfelder.

WIND: Am Dienstag an der See und im angrenzendem Binnenland zeitweise steife Windböen 7 Bft (bis 60 km/h) aus West bis Südwest. Auf dem Brocken und dem Fichtelberg stürmische Böen 8 Bft oder Sturmböen 9 Bft (bis rund 85 km/h).

aktuelles Wetter und aktuelle Temperatur in Deutschland




aktuelles Wetter und aktuelle Temperatur in Deutschland